Termine

Unsere Trauergruppen

Worum geht es?

Menschen, die einen nahen Angehörigen verloren haben, tauschen sich darüber aus, was passiert ist, sprechen über ihre Trauer, Fortschritte und Rückschläge – und darüber, wie es weitergehen kann und soll. Unter der Leitung von Christina Siegwarth oder Ute Buderer werden außerdem konkrete Aufgaben bearbeitet, die dabei helfen, die eigene Trauer zu verstehen und bewusster mit ihr umzugehen. Auch gemeinsame Freizeitaktivitäten stehen auf dem Programm.

Treffpunkt ist in den Räumen der katholischen St. Bonifatius-Gemeinde in Emmendingen, der unsere Familie seit vielen Jahren verbunden ist, aber natürlich sind Sie bei uns unabhängig von Ihrer Herkunft oder Religion herzlich willkommen!

Für ein erstes Vorgespräch wenden Sie sich telefonisch an Christina Siegwarth (Tel. 07641/3388), Ute Buderer (Tel. 0157/37988165), Ann Ida Müller (Tel. 0159/04640333) oder Pia Wedekind (Tel. 07641/9539342) Gerne können Sie ich auch per E-Mail anmelden:

Termine unserer Trauergruppen

Gruppe für Witwen und Witwer
Montags, 20-22 Uhr
Kirchengemeinde St. Bonifatius in Emmendingen
14-täglich (ungerade Kalenderwochen)
Verantwortlich: Christina Siegwarth

Gruppe für Suizid-Trauernde
Montags, 20-22 Uhr
Kirchengemeinde St. Bonifatius in Emmendingen
14-täglich (gerade Kalenderwochen)
Verantwortlich: Ute Buderer

Gruppe für trauernde Kinder
Mittwochs, 17-18:30 Uhr
Kirchengemeinde St. Bonifatius in Emmendingen
14-täglich (8 Treffen)
Verantwortlich: Ann Ida Müller

Gruppe für verwaiste Eltern
Donnerstags, 19:30-21:30 Uhr
Kirchengemeinde St. Bonifatius in Emmendingen
Ab 24.10.2019 (1x im Monat)
Verantwortlich: Pia Wedekind

Informationsblatt zu unseren Trauergruppen (PDF)